Sonntag, 20. April 2014

Blazer, Streifen und Statementketten

Ich kann das Wort das mit O anfängt und mit stern aufhört echt nicht mehr hören. Deshalb gibt es von mir jetzt einen ganz neutralen Post, ohne Puschelhäschen und Spiegeleigebäck und blumige Wiesen.
Zu letzeren werde ich übrigens gleich aufbrechen, um den Inhalt des Osternestes (doh! jetzt hab ich das Wort doch gesagt) wieder von den Hüften zu laufen.

Vor einiger Zeit habe ich ja von meiner neuen Liebe zu Blazern erzählt. Ich habe mir diesen hier bei Asos bestellt, eigentlich, um ihn zu einem Kundentermin zu tragen. Leider kam er eine Woche zu spät und ich musste wieder panisch meinen Kleiderschrank nach Alternativen durchwühlen. Aber das ist eine andere Geschichte.


Blazer: Asos
Shirt: New Look (alt)
Kette: C&A
Jeans: Yours Clothing (noch älter)
Shoes: H&M

ein kleines Gewichtsupdate gibt es auch noch: Nach 9 Wochen -14,5 kg. 



Zu der Kette muss ich sagen:
Lange Zeit habe ich mich gegen Statementketten geweigert. Der Ein oder Andere erinnert sich sicher noch, dass ich sie beschimpft habe. Und dann so einmal und plötzlich, kurz bevor sie wieder out sind, fangen mir die Dinger tatsächlich an zu gefallen?! ich glaube ich habe diesen Monat mehr für Ketten als für Klamotten ausgegeben. Manchmal glaub ichs echt....



Ich habe bei Blazern ein riesiges Problem und das sind die Ärmel. die Bekleidungindustrie denkt nämlich, wer fett ist habe gleichzeitig auch die Armlänge eines Orang Utans. Hochkrempeln geht, aber nur für 5 Sekunden, danach rutscht das alles wieder schön nach unten. Schade, denn sonst würde ich das Outfit noch viel lieber tragen.

Viellicht ist euch mein neues Blogdesign aufgefallen? Nein, es ist nicht perfekt, und es ist noch nicht fertig, aber es ist komplett selbstgemacht. Mit viel Liebe und stundenlanger Kleinarbeit :-) also habt es ein wenig lieb, ja?


Mittwoch, 16. April 2014

Beinfreiheit, Knallfarben und Pooonkte - Ich lass dann mal den Frühling rein

 Ich liebe Punkte! Und ich liebe Pink! und im Frühjahr liebe ich schon immer Pink in Kombi mit Gelb. Wenn dann noch Punkte dabei sind, bin ich entgültig verliebt.

Als ich von Mode58 das Angebot bekam, mir aus dem Shop etwas zum Testen auszusuchen, entschied ich mich also recht schnell für diese Kombi.





Jacke: Mode 58 
Kleid: Mode58
Schuhe: Deichmann
Kette: Fossil

Bei Mode58 gibt es hochwertige Marken verschiedener Designer zu kaufen, ich kannte den Shop vorher nicht, war aber positiv von der Auswahl überrascht.



Hier mache ich euch den Flamingo :-)

Die Jacke der Marke "Tuzzi Nero" ist wirklich großzügig geschnitten, Größe 54 sitzt bei mir ziemlich locker. Das Kleid ist von Doris Streich und sowohl von Tragegefühl, Passform und Qualität wirklich super. Ein schwerer, stretchiger und anschmiegsamer Stoff. 



Was ich sehr mag, ist die Länge des Kleides. Auch wenn meine Beine noch nicht Freilufttauglich sind, ist dies eine Länge, die ich sehr mag. Alles was unter das Knie geht, trage ich gerne ohne Strumpfhose. Allerdings bin ich kein Fan von Maxikleidern. Diese Länge finde ich perfekt, leider findet man sie viel zu selten, ich habe nur wenige dieser "Wohlfühlkeider" die ich auch ohne Strumpfis trage.

Ich wünsche euch heute schonmal Frohe Ostern, habt ihr schon Pläne? Ich habe ab morgen eine Woche frei, und habe mir schon wieder viel zu viel vorgenommen. 3 Bücher lesen, in den Thermen entspannen, zu Ikea, Aquajogging, am Blog arbeiten. Geburtstage, Osterkaffe, Ostermittagessen, indisches Buffet... ups, zu viel hat mit Essen zu tun ;o)



Sonntag, 13. April 2014

Last week i saw.... Ellis kurviger Wochenrückblick

Diese Woche gab es wieder viele lesenswerte Beiträge in der Welt der schönen und (kurven)reichen

an dieser Stelle möchte ich euch gerne regelmäßig zeigen, was mich beeindruckt, inspiriert oder auch geärgert hat.


Meine Highlights habe ich euch hier zusammengefasst: 


Interview mit Rolf Scheider auf dem Kurvenreich-Blog


Dieses Interview hat mich diese Woche wirklich schwer begeistert! Ich finde es toll, dass sich eine öffentliche Person so zu kurvigen Frauen bekennt und sich für deren Akzeptanz einsetzt. Dafür gibt es ein großes Bienchen ins Hausaufgabenheft, Herr Scheider! Ich fand "Rolfe" eben schon immer sympahtisch ^_^

"Limit reached" von Leah.


Dieser Blogbeitrag liegt mir sehr am Herzen, weil ich gut nachvollziehen kann, wie es Leah geht. Ich selbst machte eine ähnliche Phase durch und bin durch Gewichtsabnahme, gesunde Ernährung und mehr Bewegung wieder auf dem Weg der Besserung, wenn auch noch lange nicht am Ziel. Man sollte sich immer vor Augen halten, dass man seine Kurven auch pflegen sollte und seinen Körper trotz allem niemals vernachlässigen darf. Gesunde Kurven lautet das Zauberwort!

Die liebe Ela von Conquore hat diese Woche wieder ein wundervolles Outfit für euch


Schaut sie nicht wieder wundervoll aus? Sie hat einfach ein tolles Gespür für Mode!

via http://www.conquore.com/


Plus-Size-Model Christin


Dies ist mein Tipp der Woche für euch, wenn ihr mehr über ein Leben als Curvy Model wissen wollt, dann folgt Christin! Sie ist viel auf Achse auf den angesagten Laufstegen und berichtet mit vielen Bildern von Ihren Erlebnissen. Immer wieder total schön :-)

Leckere Bananenmuffins bei Christine

Meine liebe Stuttgarter Bloggerkollegin Christine hat ein Rezept gepostet, welches ich unbedingt ausprobieren muss! Ich bin kein Fan von Bananen, aber in Muffinform könnte ich mich reinlegen! Ich kann den Duft schon fast durch meinen Bildschirm wahrnehmen :D

via http://chlencherei.blogspot.de/


Mia zeigt Bauch

Dieses Outfit fand ich unglaublich mutig, denn es zeigt, dass auch kurvige Frauen Haut und vor allem Bauch zeigen können, ohne dass es gleich furchtbar aussehen muss. Mia beweist hier wieder Stil! Dieses Outfit hat mich wirklich sehr beeindruckt.

via  www.infatstyle.de/




via kathastrophal.de
und als letztes möchte ich euch noch ein Outfit von Kathastrophal zeigen, welches mir wirklich unglaublich gut gefallen hat. Habe mich direkt in den Trenchcoat verliebt und finde diese Kombi wirklich sehr gut gelungen.

via Junarose.de
Ich hoffe, es waren interessante Sachen für euch zum stöbern dabei. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, und schaut bald wieder vorbei, ich habe schon die nächsten Tage ein neues Outfit für euch :-)